Die Bergstraße geht bis ins „Ried“

Lampertheim und Einhausen sind jetzt Mitglieder des Tourismus Service – Spargel zum Bergsträßer Wein

Bergstraße/Lampertheim. Wenn das mal nicht passt, wie die Burgen zur Bergstraße: Die Stadt Lampertheim ist jetzt, ebenso wie das benachbarte Einhausen, Mitglied im Tourismus Service Bergstraße geworden, dem touristischen Zusammenschluss der Städte und Gemeinden zwischen Heidelberg und Darmstadt – und zwar auf beiden Seiten der hessisch-badischen Landesgrenze. Die neue Kooperation vereint nicht nur die Bergstraßen-Landschaft und das westlich liegende Ried, das sich bis zum Rhein hinzieht und nochmal eine ganz neue Facette der Landschaft in das beliebte Reiseziel einbringt.

Das vereint auch zwei kulinarische Besonderheiten der Republik: Den Bergstraßen-Wein und den bekannten Lampertheimer Spargel. Bekanntlich ist die südhessische Stadt eine Hochburg der königlichen Sprosse, sogar mit einer Spargelkönigin. Sie wird am Stand der Bergstraße schon in wenigen Wochen auf dem Mannheimer Maimarkt zu sehen sein. Ausgeschenkt wird dazu unter anderem der „Rote Riesling“, die Vorzeigesorte der Hessischen Bergstraße.

„Wir freuen uns, Lampertheim als erste Riedkommune zu begrüßen. Lampertheim passt hervorragend zu unserem Portfolio Genusswandern und –radeln, Kulinarik und Kultur“, so Maria Zimmermann, die Vorsitzende der „Bergstraße. Mit dem „Abstecher“ öffnet sich die Bergstraße erneut in Richtung Westen. Außer den Städten und Gemeinden von Darmstadt bis Heidelberg gehört im Moment die UNESCO-Kulturerbe-Stadt Lorsch und die alte Römerstadt Ladenburg dazu.

Aktive Naturgenießer mit einem Hang zu gutem Essen und Trinken besuchen nach Umfragen die Bergstraße am liebsten. Dazu passe die Erweiterung besonders gut. Maria Zimmermann verweist dabei auch auf die besonders guten Bedingungen für Radtouristen im Lampertheimer Biedensand-Gebiet.

„Es ist eine wichtige Sache dabei zu sein und Lampertheim bekannter zu machen. Wir erhoffen uns positive Synergieeffekte, wenn wir mit der Bergstraße und Heidelberg vermarktet werden. So können Touristen, die in Heidelberg Urlaub machen, auch einen Tagesausflug in die Spargelstadt unternehmen. Und wer die Bergstraße besucht und den Wein dort genießt, erfährt, dass nur mit dem Lampertheimer Spargel der Genuss vollkommen ist“, freut sich Lampertheims Bürgermeister Gottfried Störmer über die Kooperation.

Das Wetter in der Region

Unsere Städte
und Gemeinden:

Anzeigen

Lufthansa Seeheim

Tanken Sie Motivation und Energie im Tagungshotel Lufthansa Seeheim. Direkt an der Bergstraße gelegen bietet es mit optimaler Verkehrsanbindung an das Rhein-Main-Gebiet aktive Entspannung. Wanderwege, Mountainbikestrecken und ein Recreation-Bereich warten auf Sie!
www.lh-seeheim.de


Hier könnte Ihre Anzeige platziert sein.

Mehr erfahren!